Presse

Über die Autorin Barbara Rose

„Kinder … besitzen den Schlüssel zur Fantasie, der vielen Erwachsenen verlorengegangen ist.

Um als Kinderbuchautor erfolgreich zu arbeiten, muss man diesen Schlüssel finden.

Von Buch zu Buch … Barbara Rose scheint zu wissen, wo der Schlüssel zur Fantasie liegt.“

(Sascha Sauer, Stuttgarter Zeitung)

Barbara Rose

Ich liebe es, wenn ich für Kinder (und Erwachsene) lesen darf. Das kommt bestimmt von meiner Zeit beim Radio, da habe ich nämlich das richtige „Sprechen“ gelernt. Mit einem dicken Korken im Mund, wirklich wahr!

Geisterschule Blauzahn - Lehrer mit Biss

Freddy ist durch ein Stipendium auf der Geisterschule Blauzahn aufgenommen worden. Seine Klasse besteht aus Gespenstern, Vampiren, Werwölfen und ein paar ganz normalen Menschen. Eine Mischung, die Freddy im Gegensatz zu vielen anderen super findet. Dieses Abenteuer ist der Auftakt einer Reihe von Geschichten und wird vom Sprecher Thomas Nicolai beeindruckend vielstimmig umgesetzt. Ein großer Spaß, der neugierig macht auf die weiteren Ideen von Autorin Barbara Rose.

Aktuelle Leserstimmen aus der Tageszeitung “Die Zeit” auf Seite 2.

Geisterschule Blauzahn

Bilderbuch: Küsschen? Bah!

Seht euch den Trailer an, den Birgit Schössow für das Buch gemacht hat, dann wisst ihr Bescheid, um was es geht!

„Dieses Buch geht mit Humor und Kreativität ein Thema an, das Kinder sehr belasten kann: Die permanente Grenzüberschreitung Erwachsener gegenüber Kindern. … Ein Buch, das klarstellt: Liebe drückt man oft weniger durch Küsse aus, als durch Respekt demjenigen gegenüber, der nicht geküsst werden will.“ (Kinderbücher blog)

„Ein sehr lustiges Buch für Kinder ab 5 Jahren.“ (LUNAmag.de)

Bilderbuch: Herr Krake räumt das Meer auf

„Ohne erhobenen Zeigefinger erleben die kleinen Betrachter dieses in warmen Farben illustrierten Bilderbuches, was der Plastikmüll in den Meeren anrichten kann, und erhalten am Ende der Geschichte Tipps, wie sie ihn vermeiden können. Allen Büchereien empfohlen!“ (Borromäusverein)

„Die Geschichte rund um Herrn Krake und das Plastikmüll-Problem im Meer bezaubert nicht nur, sondern lässt Kinder ab 4 Jahren zu bewussteren Menschen werden, die die Erfahrungen und Fehler vorheriger Generationen miterleben müssen und vermeiden können. Auch wenn die Illustrationen die Geschichte unterstützen, drängen sie sich nicht in bunten, intensiven Farben und auffälligen Formen in den Vordergrund.“ (kinderbuch-couch.de)

Herr Krake räumt das Meer auf
Hanna, Lukas und der Friedensfuchs

Kinderbuch: Hanna, Lukas und der Friedensfuchs

„Ein Buch über Freundschaften, Missverständnisse und der Hoffnung, dass alles auch wieder gut werden kann, wenn man beginnt, miteinander zu sprechen.“ (Borromäusverein)

Kinderbuchreihe: Die Feenschule

„Ich war es leid immer und immer wieder dieselben Märchen vorzulesen (meine Tochter würde gerne von früh bis spät lesen….) und so habe ich diese Buchreihe bestellt um einfach mal etwas Abwechslung hineinzubekommen. Und was soll ich sagen? ICH WAR BEGEISTERT!!! 🙂
Endlich mal eine spannende, niedliche Geschichte von Rosalie, der kleinen Blumenfee und ihren Freunden und Abenteuern.“ (Leserstimme bei amazon.de)

„Ich habe die Blumenfee Rosalie, ihre Freundin Nikki und deren magische Feenwelt schon seit dem ersten Band sehr lieb gewonnen. Die Geschichten sind herzerwärmend schön und die vielen farbigen Illustrationen von Naeko Ishida sind so wundervoll. Sie sind sehr liebevoll gezeichnet und stecken voller Details, sodass das Anschauen niemals langweilig wird.“ (Die Bücherwelt von CorniHolmes blogspot.de)

Barbara Rose … ist mit der Fee Rosalie eine liebenswerte Figur gelungen, die wie geschaffen ist für kleine Mädchen, die selbst gerne Fee oder Prinzessin wären.“ (literaturmarkt.info)

„Rosalie muss man einfach ins Herz schließen. Sie ist neugierig und aufgeschlossen, allerdings manchmal ein bisschen voreilig und hat eine große KlappeEin feenschöner Serienauftakt, für Kinder (wohl vor allem für Mädchen) von 6 bis 9 Jahren.“ (Kinderohren.com)

Camillas geheime Zauberküche

Kinderbuch: Camillas geheime Zauberküche

„Mary Poppins meets Jamie Oliver: Eine wunderbar erzählte Geschichte über ein Gasthaus kurz vor der Schließung, ein geheimes Kochbuch, ein besondere Köchin und einen Hauch Magie. Spannend, lustig und sehr phantasievoll. Mit tollen Rezepten zum Nachkochen!“ (thalia Buchhandlung Osnabrück)

„Missis Vater, Koch und Restaurantbetreiber, ist ziemlich durcheinander, weil die Gaststätte nicht gut läuft … Da taucht plötzlich Tante Camilla auf …  Die zaubermächtige Tante rettet das Gewächshaus mit den Küchenkräutern, besänftigt miesepetrige Nachbarinnen und gibt den Speisen für ein Gourmetessen den letzten Pfiff … In den Erzählstrang … hat die Autorin mit einem “Hauch” Magie viele Informationen eingeflochten … Die lebhaft erzählte Geschichte bietet damit einen Blick hinter die Kulissen.“  (Borromäusverein)

Kinderbuch: Der Wald der außergewöhnlichen Tiere (Pseudonym Ally Bennett mit Antje Szillat)

„Der Wald der außergewöhnlichen Tiere ist hochaktuell, es nagt am Zahn der Zeit und ist ein unglaublich wichtiges Kinderbuch. … Dieses Buch verdeutlich Kindern sehr schön, dass etwas Fremdes nicht automatisch gefährlich und schlecht ist. … Hier stimmt einfach alles: Das Setting inmitten des Waldes, die Botschaft, das Fremdes nicht automatisch etwas Schlechtes ist und vor allem die zauberhaften Illustrationen, die sich durch das gesamte Buch ziehen. Äußerst gelungen!“ (literallysabrina.de)

„Der Wald der besonderen Tiere ist ein wunderschönes Kinderbuch, welches junge und auch erwachsene Bücherwürmer fast gleichermaßen begeistern kann.“ (zeit-der-buecher.de)

Der Wald der außergewöhnlichen Tiere
Post für den Osterhasen Barbara Rose

Bilderbuch: Post für den Osterhasen

„Gute Freunde halten zusammen – und ein bisschen Lob braucht jeder, sogar der Osterhase! Die pädagogische Botschaft wird in der kleinen Tiergeschichte neett verpackt und kommt sicher nicht nur an Ostern bei den jüngsten Lesern an.“ (Stiftung Lesen)

„Das Mini-Bilderbuch … hat dank des wattierten Covers Potential zum Kuschelbuch … Die Geschichte ist mit viel Charme erzählt …“ (eselsohr, Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien

Bilderbuch: Götz von Grützwurst und der Mutigste von allen

„Nicht nur kleine Ritterfans brauchen ab und an eine Geschichte, bei der der `Schwächste´ am Schluss gewinnt. (Michaelsbund.de)

Goetz von Gruetzwurst Barbara Rose
Welche Farbe hat die Angst?

Jugendbuch: Welche Farbe hat die Angst?

Dieses Jugendbuch konnte ich nur schwer aus der Hand legen. Warum? Es war einfach von der ersten Seite an spannend. Man begegnet der Protagonistin Katta und will sofort wissen, was passieren wird … Die Charaktere sind interessant und die Story sehr spannend und abwechslungsreich gestaltet.“ (muffins-light-side.blogspot)

„Ein wundervolles, farbenfrohes, spannendes Buch. Einfach toll wie liebevoll Barbara Rose die Geschichte beschreibt.“ (Leserstimme auf lovelybooks.de)