Geheime Zauberküchen, magische Koffer, ungeheuerliche Ungeheuer und überraschende Geschenke …

… alles zu finden in meinen Neuerscheinungen im Spätsommer/Herbst 2017.

  • Bereits im Juli erscheint der vierte Teil „Eine zauberhafte Überraschung“ aus meiner Reihe „Die Feenschule“ im Oetinger Verlag. Darin machen sich Rosalie und Nikki auf die Suche nach dem geheimnisvollen Sprudelkraut. Der Weg führt sie auch zum Murgelsee und den Ufergrimseln, die rund um den See leben. Und dann gibt es da noch ein ungeheuerliches Ungeheuer, das ein großes Problem hat …
  • Im August folgt dann meine erste Bilderbuch-Übersetzung im Lingen Verlag: „Frida und Wuschel: ein ganz besonderer Geburtstagswunsch“. Die kleine Frida wünscht sich kein Spielzeug, sondern einen Zwerg zu ihrem Geburtstag. Für ihn bereitet sie schon alles vor. Aber ob das so einfach ist? Ob sie den Zwergenfreund tatsächlich bekommt?
  • Im September geht es mit einer neuen Reihe „Camillas geheime Zauberküche“ im Oetinger Verlag weiter. Magisch wie Mary Poppins, genial wie Jamie Oliver und mit tollen Rezepten zum Nachkochen. Und auch die Zutaten können sich sehen lassen: ein zauberhaftes Kochbuch, eine unglaubliche Köchin und die Freunde Missi und Theo, die mit ihren Kochkünsten wahre Wunder bewirken.
  • Ebenfalls im September wird es dann schon langsam wieder weihnachtlich. Zumindest in der Geschichtensammlung „Das große Vorlesebuch für Weihnachten: Sammelband mit 20 Geschichten“ aus dem Carlsen Verlag, in der ich mit einigen Geschichten vertreten bin.
    Lest los, Leute!